Hallo Fremder! Dies ist ein Beispieltext für Deine fantastische Promo-Box. Es steht Dir frei, diesen Text zu löschen oder durch Deinen eigenen Text zu ersetzen.

VAN BEETHOVEN

Die PopOper

Foto: Sonja Vollmer Sonja Vollmer

Beethoven mal anders

Von Sonja Vollmer | Die Proben für die Pop-Oper „Van Beethoven“ sind in vollem Gange. Aufgeführt wird im Juni, aber eine kleine Kostprobe gab es schon jetzt. Bielefeld. „Hast du diese Musik gehört?“, schreckt Lizzie hoch. Wie besessen…

Beethoven Jubiläumsgesellschaft empfiehlt Pop-Oper

Das Ministerium hat zum 250. Jubiläum von Ludwig van Beethoven ein Magazin herausgebracht. Darin werden alle offiziellen Veranstaltung, die in Deutschland im Jubiläumsjahr 2020 stattfinden vorgestellt. Das Vorwort ist vom Bundespräsidenten…

Kooperation mit Hörgeräteakustiker

Für die Pop-Oper VAN BEETHOVEN kooperiert die Musik- und Kunstschule mit der Firma Hörgeräte Gerland. Eigentlich eine nahe liegende Idee, die Person Beethoven mit einem Profi was das Thema "Hören" und Hörschädigung betrifft, in Verbindung…

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

Es gibt hunderte, ja tausende berühmter Komponisten. Fragt man die Menschen auf der Straße nach den Bekanntesten, so hört man in erster Linie die Namen Mozart (geb. 1756) und Beethoven (geb. 1770). Beide haben sich gekannt und in einer Zeit…

Am 9. Dezember startet der Vorverkauf !

Am Montag startet der Kartenvorverkauf für die Pop-Oper „VAN BEETHOVEN“, die vom 18. bis zum 20. Juni 2020 in der Rudolf-Oetker-Halle aufgeführt wird. Die beiden Bielefelder Regisseure Annelena Balke und Gunther Möllmann inszenieren…

Ludwig van Beethovens Leben in einer Pop-Oper

Großprojekt: Zum 250. Geburtstag des deutschen Komponisten bereitet die MuKu das Projekt vor Bielefeld (mdm). Drei Pop-Opern hat die Musik- und Kunstschule in den vergangenen Jahren schon realisiert. „Nach Tilda im Jahr2017 dachte ich eigentlich,…

Rückblick

PopOpern und Musicals

,

Stern der Woche

Den Verantwortlichen und Mitwirkenden der PopOper „Tilda“ der Musik- und Kunstschule Bielefeld. Fünf Vorstellungen in der Oetkerhalle, davon vier ausverkauft, knapp 6.000 Zuschauer: Johannes Strzyzewski zeigt sich durchaus zufrieden…
,

Opulenter Appell zum Träumen

„Tilda – die PopOper“ läuft dieser Tage in der Oetkerhalle – und begeistert ihr Publikum mit Geist und feinen Bühnenbildern Bielefeld. Der viel beschworene „Ernst des Lebens“ – so soll der Titel eines Aufsatzes lauten, zu…
,

Lebe Deinen Traum!

Bielefeld(WB). Auch die dritte große Eigenproduktion der Musik- und Kunstschule (Muku) zündet ein Feuerwerk der musiktheatralen Kunst. Kein Wunder also, dass die Uraufführung der Pop-Oper »Tilda« vom Publikum mit Stürmen der Begeisterung…
,

Träume sind wichtig

Öffentliche Hauptprobe der Pop-Oper »Tilda« in der Aula des Ceciliengymnasiums Bielefeld (WB). Traumtänzer, graue Arbeiter, eine Schläfin und andere Fantasiegestalten huschen über die Bühne, denn es wird fleißig für die Pop-Oper…
,

Entstehung der Pop-Oper »Tilda« – ein professionelles Leitungsteam legt die Weichen für die Uraufführung im Februar 2017

Bielefeld(WB). Allmählich entwickelt sich an der Musik- und Kunstschule eine Musiktheater-Schmiede von beeindruckender Professionalität. Nach den Musicals »Tanz um den Hexenkessel« und »Ticket in die Vergangenheit« arbeitet ein an Erfahrung…
,

Proben für das Projekt "Tilda - Die PopOper" haben begonnen

Bielefeld. Die Musik- und Kunstschule arbeitet fleißig am Musical-Projekt "Tilda - Die PopOper": Die Rollen sind besetzt, Tänzer und Musiker ausgewählt und auch die Proben haben bereits begonnen. Insgesamt werden etwa 250 Beteiligte an der…

Termine

Start Vorverkauf

Montag, 9. Dezember 2019

Öffentliche Probe

Sonntag, 15.3.2020
Aula Ceciliengymnasium
15 Uhr

Appetizer

Freirag, 24.4.2020
Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker
19:30 Uhr

Vorstellungen

Donnerstag 18.6.2020
Freitag, 19.6.2020
Samstag, 20.6.2020

Rudolf-Oetker-Halle
19:30 Uhr, Einlass 18:00 Uhr

Karten

Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 9. Dezember 2019

Die Karten kosten 18,- Euro / erm. 10,00 Euro zzgl. VVK Gebühr

Karten sind an allen VVK Stellen in Deutschland und online über eventim.de erhältlich.

In der Musik- und Kunstschule sind die Karten innerhalb der Öffnungszeiten ohne VVK Gebühr erhältlich.

Die Öffnungszeiten sind:

Mo – Do: 10:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr
Fr: 10:00 – 12:30 Uhr

Mitwirkende

  • 20 Darsteller/innen
  • 30 Tänzer/innen
  • 50 Chorsänger/innen
  • 60 Orchestermusiker/innen
  • 4 Bandmusiker/innen
  • 10 Kostümschneider- und Bühnenbildner/innen
  • 4 Techniker
  • 12 Personen im Leitungsteam