Die Produktion wurde im April 2020 wegen Corona auf 2021 verschoben. Jetzt beginnen die Arbeiten zum 2. Anlauf. Und so wird zunächst im Printbereich der Komponist mit Maske zu sehen sein.

Wenn jedoch der Impfstoff vor Weihnachten auf den Markt kommt, so wie es in den Nachrichten angekündigt wurde, so ist davon auszugehen, dass die Aufführungen im Juni stattfinden können.

Zum jetzigen Zeitpunkt jedoch können pro Vorstellung nicht mehr als 300 Karten verkauft werden. Es gibt 6 Vorstellungen.